Artikel auf heise.de vom 28.02.2018

Die Entscheidung in der Sache ist klar formuliert: Städte, Gemeinden und Kommunen dürfen ohne bundeseinheitliche Regelung Fahrverbote für Dieselautos verhängen, wenn keine anderen Maßnahmen zur Luftreinhaltung fruchten. Dabei ist die Verhältnismäßigkeit zu wahren. Besitzer von älteren Dieselfahrzeugen haben Wertverluste hinzunehmen.

https://www.heise.de/autos/artikel/Kommentar-zum-Diesel-Urteil-3982843.html

2018-03-02T13:55:00+00:00