Artikel der DEUTSCHE UMWELTHILFE E.V. vom 11.07.2017:

Kfz-Zulassungsbehörden in zehn Städten hatten entsprechenden Anträgen der DUH auf Entzug der Betriebserlaubnis und Stilllegung der Fahrzeuge nicht entsprochen – Hersteller muss bei Stilllegung den Fahrzeughalter entschädigen

https://www.presseportal.de/pm/22521/3681727

2017-12-12T20:26:06+00:00