Gilt das Widerrufsrecht auch für gewerbliche Käufer?

Das kommt darauf an: Die Nennung der Firma im Darlehensvertrag ist irrelevant, wenn eine überwiegend private Nutzung vorliegt. Zum Beispiel wenn die Tätigkeit keine Mobilität erfordert und die Kunden ins Büro kommen. Die steuerliche Behandlung des Fahrzeuges ist für die Einordnung irrelevant. Dem Verbraucher obliegt die Beweislast für überwiegend private Nutzung.

2017-12-13T09:07:58+00:00